Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr

Polizei überführt drei Jugendliche / Dachziegeln auf Fahrbahn geworfen

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0.35 Uhr teilte ein Autofahrer mit, dass am Ortsausgang Richtung Herrhausen mehrere Dachziegel auf der Fahrbahn liegen, die schon andere Verkehrsteilnehmer gefährdet hatten. Zunächst unbekannte Täter hatten vom Gelände eines Baumarktes Dachziegeln von den Ausstellungsständern genommen und diese auf der Fahrbahn verteilt.
Im weiteren Verlauf wurde festgestellt, dass auch mehrere Leitpfähle herausgerissen worden waren. In unmittelbarer Nähe wurden drei Jugendliche aus Seesen angetroffen, die zunächst alles abstritten, dann aber aufgrund von Spuren der Taten überführt wurden. Gegen die drei wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.