Gefiederte Schönheiten ziehen Blicke auf sich

Siegerehrung der besten Züchter; rechts: der stellvertretende Bürgermeister Jürgen Ebert.

Geflügelzuchtverein Seesen und Umgebung hatte in Bornhausen zur 87. Rasseschau eingeladen

Am vergangenen Wochenende führte der Geflügelzuchtverein Seesen und Umgebung von 1899 seine 87. Rassegeflügelschau mit angeschlossener Sonderschau, der Züchter der deutschen Schautauben Gruppe Leinetal in Bornhausen, weiße Sandgrube, durch. Sie war den verstorbenen Mitgliedern Ernst Zechmann und Gerhard Mönnecke gewidmet.
Zu sehen waren über 300 Stück Geflügel, Gänse, Enten, Zwerghühner und Tauben von 26 verschiedenen Ausstellern. Diese wurden zuvor von vier fachkundlichen Preisrichtern bewertet.
Vorsitzender Rainer Niedrich begrüßte alle Besucher, besonders das Ehrenmitglied Erhard Schlange. Sein besonderer Gruß galt dem Landtagsabgeordneten Rudolf Götz und dem Schirmherrn der Schau, Ortsbürgermeister Jürgen Kühl.
Der Vorsitzende ging besonders auf die Zucht von Rassegeflügel und dessen Entspannungswert ein. Danach ergriff der Schirmherr das Wort und bedankte sich bei den Geflügelzüchtern für die Durchführung der wunderbar ausgeschmückten Ausstellungshalle in Bornhausen. Auch er wies auf den Wert der Rassegeflügelzucht hin und eröffnete die Schau. Bürgermeister Stellvertreter Jürgen Ebert besuchte die Ausstellung am Sonntag.
Hier die Ehrentafel der höchstprämierten Tiere:
V-Band: Jürgen Weiberg (Smaragd­enten, schwarz).
V-LVEB: Erhardt Schlange (Seidenhühner, weiß).
V-Pok.-LA: Erhardt Schlange (Seidenhühner, weiß).
V-Band: Rainer Niedrich (Zwerg-Langschan, blau-gesäumt) – Hans-Jürgen Besser (Zwerg-Wyandotten, gold-blaugesäumt) – Holger Schlange (Zwerg-New Hampshire, goldbraun).
V-KVEB: Manfred Höbelmann (Schlesischer Kröpfer, blaugehämmert).
V-LVEB: Siegfried Exner (Deutsche Schautauben, dominat gelb).
hv-Tiere: hv-E: Gustav Uhde (Amrocks, gestreift) – Björn Höbelmann (New Hamsphire, weiß) – Manfred Höbelmann (Italiener, silberfarbig) – Erhardt Schlange (Seidenhühner, weiß) – Heinz Hilse (Seidenhühner, weiß) – Norbert Niedrich (Zwerg Langschan, schwarz) – Norbert Niedrich (Zwerg-Langschan, schwarz) – Hans-Jürgen Besser (Zwerg-Wyandotten, gold-blaugesäumt) – Friedrich Brackmann (Modena, blau-gehämmert).
hv-band: Gert Rambow (Deutsche Modeneser, Schietti rot).
hv-E: Helmut Heitmann (Steigerkröpfer, gelb) – Björn Höbelmann (Schlesische Kröpfer, blau mit Binden).
hv-SE-5: Björn Höbelmann (Schlesische Kröpfer, blau mit Binden).
hv-E: Friedhelm Niehus (Schlesische Kröpfer, weißpl. schwarz).
hv-Band: Günter Stöbner (Deutsche Schautauben, blau mit Binden).
hv-SE-1: Siegfried Exner (Deutsche Schautauben, dominat gelb).
hv-SE-2: Günter Stöbener (Deutsche Schautauben, rotfahl).
hv-SE-3: Helmut Heitmann (Deutsche Schautauben, rotfahl).
hv-Band: Günter Hartmann (Deutsche Schautauben, gescheckt).
Die Ausstellung war für den Verein ein voller Erfolg. Es waren viele Besucher, besonders auch Kinder, die diese besuchten.