Gelungener Pfingstausritt

Die Teilnehmer an dem Pfingstausritt genossen unterwegs die reizvolle Landschaft.

Großer Teil der Reitgemeinschaft Lindenhof sattelte die Pferde

Das Wetter war wie gemacht für die Teilnehmer: Am Pfingstsonntag brach ein großer Teil der Reitgemeinschaft Lindenhof e.V. bei strahlendem Sonnenschein zu einem Pfingstritt auf. Unter der Leitung von Reitlehrer Falko Kuster fanden sich 19 Reiterinnen und Reiter zusammen, um den Feiertag gemeinsam zu verbringen.
In den Vormittagsstunden ging es los in die Natur, die durch das satte Grün und die gelben Rapsfelder besonders reizvoll anzusehen war.
Nach knapp zwei Stunden gab es eine kleine Rast. Mit kalten Getränken, Kuchen und Sekt konnten sich die Reiter stärken; für die Pferde gab es ein paar Grashalme und natürlich Wasser. Ein großer Dank galt in diesem Zusammenhang der Familie König, die den Rastplatz und den Wasserwagen zur Verfügung stellte.
Frisch gestärkt machten sich Pferde und Reiter schließlich auf den Rückweg, alle genossen bei gemütlichem Tempo den Ritt in der großen Gruppe und die reizvolle Aussicht, die sich immer wieder bot.
Mit einem kleinen von den Reitern zusammengestellten Buffet sowie Steaks und Würstchen ließen die Teilnehmer auf der Reitanlage der Familie Kuster in Bilderlahe diesen gelungenen Tag ausklingen. Alle hatten dabei so viel Spaß, dass es wohl nicht mehr lange dauern wird, bis man sich zum nächsten gemeinsamen Ritt zusammenfindet.