Geparktes Auto rollt gegen Absperrung

Seesen (bo). Ein 47-jähriger Bockenemer stellte am Dienstagabend sein Auto im Parkhaus in der Bahnhofstraße in Seesen zum Parken ab. Als er das Fahrzeug gegen 22 Uhr wieder in Betrieb nehmen wollte, musste er feststellen, dass das Fahrzeug nach vorn gegen eine Absperrung gerollt war. Offensichtlich hatte er beim Verlassen des Autos diesen nicht gegen Wegrollen ordnungsgemäß gesichert. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich auf 1.000 Euro