Getreide aus der Region

Bereits vor der Ernte 2014 machen sich Müllermeisterin Anke Dege und Carsten Brieske ein Bild von der Qualität des Weizens auf den Feldern von Andreas Baxmann. (Foto: Schmidt)

Bäckerei Brieske hat die regionale Zusammenarbeit intensiviert

Zur Herstellung handwerklich anspruchsvoller und hochwertiger Backwaren benötigt die Bäckerei Brieske herausragende Qualitäten aller Rohstoffe.

Besonderen Wert legt die Bäckerei Brieske auf regionale Verbundenheit und berücksichtigt dies auch bei der Wahl der Lieferanten und der Rohstoffe. Bereits seit über 40 Jahren liefert die Mühle Sack aus Langelsheim Weizen- und Roggenmehl, Vollkornmehle und verschiedene Schrotsorten für die Herstellung der Brote, Brötchen und feinen Backwaren der Bäckerei Brieske. Dabei wird von Müllermeisterin Anke Dege als Inhaberin der Mühle schon immer auf die Vermahlung von Getreide der hier regional ansässigen landwirtschaftlichen Betriebe großer Wert gelegt. Die Roggen- und Weizenmehle werden durch die Mühle überwiegend aus Getreide der Region gewonnen.
Ab diesem Jahr wird das Getreide für die Bäckerei Brieske auch auf Seesener Feldern geerntet. Der landwirtschaftliche Betrieb Baxmann aus Bornhausen wird für die Produkte aus der Münchehöfer Backstube Getreide an die Mühle liefern.
Die lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Mühle Sack und der Bäckerei Brieske hat mit der Ernte 2014 eine neue Qualität erhalten: Aus der Region – Für die Region.