Golf überschlägt sich

Am Dienstagmorgen gegen 7.10 Uhr befuhr eine 20-jährige Frau aus Northeim mit ihrem Auto die B 82. In Höhe Ödishausen überholte sie einen Lkw und geriet beim Wiedereinscheren mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich seitlich. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand am Fahrzeug ein Schaden von rund 5000 Euro.

Feuerwehren aus Seesen und Rhüden im Einsatz

Am Dienstagmorgen gegen 7.10 Uhr, der Berufsverkehr hatte schon eingesetzt, kam es auf der B 82 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine junge Fahrerin aus dem Landkreis Northeim befuhr die Bundesstraße 82 aus Rhüden kommend in Richtung Goslar. Kurz vor Ödishausen startete sie einen Überholvorgang, den sie aber wegen entgegenkommender Fahrzeuge abbrechen musste.


Durch das schnelle Einscheren auf ihren Fahrstreifen kam das Fahrzeug ins Schleudern, überschlug sich und blieb im angrenzenden Böschungsbereich auf dem Dach liegen.
Ersthelfer waren schnell zur Stelle und kümmerten sich um die Fahrerin die sich noch im Fahrzeug befand und setzten den Notruf ab. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Seesen und Rhüden sowie der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert.
Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte konnte die Fahrerin leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde zur weiteren Untersuchung in die Asklepios Kliniken Schildautal nach Seesen gebracht. Während der Bergungsarbeiten durch den Abschleppdienst kam es zu Beeinträchtigungen des fließenden Verkehrs. bo