Gospel-Unity macht Station in St. Catharina Bornhausen

Chorleiterin Ulrike Bourehil (am Mikro) und „ihre“ Gospel-Unity sind am Freitag zu Gast in Bornhausen.

Stimmungsvolles Konzert am Freitag

Bornhausen (bo). Die Gospel-Unity aus Bockenem lädt am Freitag, 13. Juli, um 19.30 Uhr zu einem Konzert in die St.-Catharina-Kirche nach Bornhausen ein. Einlass ist ab 19 Uhr.
Seit mittlerweile zwölf Jahren gibt die Gospel-Unity regelmäßig Konzerte. Die Leitung übernahm Ulrike Bourehil vor sechs Jahren. Proben, Konzerte im Landkreis Hildesheim, Beteiligungen an Gottesdiensten und Hochzeiten sind fester Bestandteil der Chorarbeit.
2011 war die Gospel-Unity Trägerchor eines neuen Projektchores „Gospel Spirit – Join Hands“, zusammengesetzt aus Mitgliedern von elf verschiedenen Gospelchören mit insgesamt etwa 75 Sängerinnen und Sängern. Die Konzert- und Begegnungsreise mit diesem Chor führte nach Südafrika. Das neue Repertoire ist geprägt von dieser intensiven Zeit.
In diesem Jahr nun freut sich die Gospel-Unity auf neue Herausforderungen und insgesamt acht Konzerte. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung der Chorarbeit wird gebeten. Nach einem begeisternden Konzert in Baddeckenstedt geht es nun nach Bornhausen.
Mehr Informationen zum Chor gibt es auf der neuen Homepage: www.gospel-
unity.de.
Das anschließende Konzert findet erst nach den Sommerferien am 21. September in Hildesheim in der Zwölf-Apostel-Kirche statt.