Gottesdienste rund um Weihnachten in der St.-Andreas-Kirche

Seesen (bo). Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Vitus und St. Andreas feiert auch in diesem Jahr wieder vier Gottesdienste am Heiligen Abend.
Die erste Christvesper beginnt um 15 Uhr mit der Kinderkantorei und einem gesungenen Krippenspiel.
Um 16.30 Uhr werden die Kinder des Kindergottesdienstes ein Krippenspiel aufführen.
Die Christvesper um 18 Uhr wird von der Mädchenkantorei und Jan Tietchens, Flöte, mitgestaltet.
Der vierte und letzte Gottesdienst am Heiligen Abend findet um 23 Uhr statt. Diese Christmette wird von der Kantorei an St. Andreas begleitet.
Am 1. Weihnachtstag um 10 Uhr wird ein Festgottesdienst gefeiert, den der Propsteiposaunenchor mitgestaltet.
Am 2. Weihnachtstag feiert die Kirchengemeinde um 10 Uhr einen Festgottesdienst mit Orgel und Blockflöte.
Zu diesen Gottesdiensten wird herzlich eingeladen.