Griechische Landschildkröte flaniert herrenlos in der Uhlandstraße

Wem gehört dieser kleine „Ausreißer“?

Etwa zehn Jahre altes Tier mit charakteristischer Delle im Rückenpanzer ist gesund und munter und wartet nun auf seinen Besitzer

Warum und unter welchen Umständen sich die griechische Landschildkröte auf Wanderschaft begeben hat, ist nicht bekannt. Fest steht aber, dass das männliche Tier vor einer Woche in der Uhlandstraße in Seesen gefunden wurde. Das Reptil bringt 882 Gramm auf die Waage und hat als besonderes Kennzeichen eine Delle auf dem Rückenpanzer (Foto links, rote Markierung).
Die Schildkröte ist gesund und munter und befindet sich derzeit in der Obhut des Seesener Tierarztes Dr. Uwe Beyerbach. An ihn kann sich der Besitzer unter der Rufnummer (05381) 47214 vertrauensvoll wenden. „Das gilt übrigens auch dann, wenn der Besitzer nicht über die erforderlichen Papiere verfügt. Hier geht es ausschließlich um die Rückgabe einer Fundsache“, betont Dr. Beyerbach.