Grüne informieren Seesener in der Innenstadt

Während auf dem Jacobsonplatz in Seesen am Sonnabendvormittag die CDU den Landmarkt ausrichtete, informierten die Grünen nur wenige Meter entfernt an ihrem Stand über grüne Politik in Seesen. Ratsfrau Claudia Stolzenburg (im Bild) suchte das Gespräch mit den Seesenern und diskutierte da über die Themen „Mehr Bürgerbeteiligung bei der Stadtsanierung“, „Bepflanzung der Wegraine in der Feldmark“, „Umfassendes Hochwasserschutzkonzept“ und „Stärkung der Innenstadt“ durch Verzicht einer Sortimentserweiterung im Gewerbegebiet „Braunschweiger Straße“. Auch zum „Meinecke-Thema“ bezogen die Grünen Stellung. Sie setzen sich nach eigenen Angaben gegen die Bevorzugung einzelner Investoren bei der Innenstadtsanierung ein. Dazu wurden Flyer verteilt – und es gab Sonnenblumenkerne zur Einsaat im nächsten Frühjahr. Wer wollte, durfte sich einen Apfel mitnehmen.