Grüner Ball ist voll etabliert

Volles Haus und beste Stimmung auf Traupes Tenne / Viele Gäste aus dem Raum Seesen

Wieder einmal volles Haus und beste Stimmung beim Grünen Ball der Landjugend Heberbörde. Vor Kurzem fand der inzwischen schon traditionell gewordene Grüne Ball, ausgerichtet von der Landjugend Heberbörde, auf Traupes Tenne in Harriehausen statt.
Mehr als 200 Gäste aus der ganzen Region erlebten einen gelungenen Abend. Wieder einmal stach dabei die bunte Mischung der Generationen hervor, welche den Charme der Veranstaltung zu großen Teilen ausmacht. Die Ball-Besucher erlebten die offizielle Eröffnung durch die Jagdhornbläser aus Bad Gandersheim und dem Alten Amt, sowie durch den Vorstand der Landjugend Heberbörde.
Dieser konnte neben den Gästen aus der Region auch die befreundeten Landjugend-Gruppen Hills und Nordharz begrüßen. Dadurch wurden einmal mehr der gute Kontakt und das nette Miteinander unterstrichen. Außerdem freuten sich die Heberbörder über zahlreiche aktive und passive Besucher aus den eigenen Reihen. Für die musikalische Begleitung war in diesem Jahr die Combo „Me and the Jokers“ aus Hannover zuständig. Diese sorgten mit viel frischer und flotter Musik für eine durchgehend gefüllte Tanzfläche. Selbstverständlich durften auch die für einen Ball typischen Klassiker nicht im Musik-Angebot fehlen.
Zu vorgerückter Stunde ließen die Landjugendlichen ihre kreative Ader in Form einer unterhaltsamen Vorführung durchblicken. Das Grimmsche Märchen Rotkäppchen und der böse Wolf wurde durch einige Mitglieder der Heberbörder Landjugend in ein komplett neues Licht gerückt. Höhepunkt des Theaterstücks waren viele bekannte Musik-Hits, die der Handlung entsprechend umgeändert wurden. Heiterkeit war garantiert. Insgesamt konnte auf einen unterhaltsamen Abend mit viel Tanz und Spaß zurück geblickt werden. Alle Gäste und Landjugendliche freuen sich schon auf den Grünen Ball 2014.