Hartmut Jürgens neuer Lionspräsident

Hartmut Jürgens (links) ist neuer Lionspräsident, sein Vorgänger Kai Labenski überreichte das Präsidentenhandbuch und die Präsidentennadel.

Kai Labenski überreichte in Wolfsburg die Präsidentennadel / Vortrag von Clemens Große Macke

Der diesjährige Ämterwechsel des Lionsclubs Bad Gandersheim – Seesen fand in Wolfsburg statt.

Nach dem Besuch der Autostadt trafen sich die Lions in einem benachbarten Hotel zu einem gemeinsamen Essen.
Uwe Dombeck ließ das vergangene Lionsjahr unter der Präsidentschaft von Kai Labenski aus Seesen Revue passieren. Es zeichnete sich durch abwechslungsreiche Veranstaltungen aus, wobei durch einige Activities – unter anderem auf dem Bauernmarkt in Bad Gandersheim sowie dem Herbstfest in Seesen – Geld für soziale Projekte zusammenkam. Uwe Dombeck dankte dem Präsidenten für ein interessantes, abwechslungsreiches Programm.
Danach überreichte Kai Labenski die Präsidentennadel an den neuen Präsidenten, Hartmut Jürgens, aus Oberpanshausen und wünschte ihm ein gutes Jahr. Als Landwirt hat Präsident Jürgens sein Jahr unter das Motto „Natur und Landwirtschaft“ gestellt.
Bereits für den ersten Vortrag war ein illustrer Gast, der Landwirt und Unternehmensberater Clemens Große Macke (MdL) für einen Vortrag gewonnen worden. Thema des Vortrages war die Landwirtschaft der Zukunft. Große Macke konnte dabei auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Sein launiger Vortrag über ein letztlich ernstes Thema ließ den Abend sehr kurzweilig werden. Um auch in diesem Jahr wieder soziale Projekte fördern zu können, werden die Lions mit einem Bücherbasar auf dem Bauernmarkt (Bad Gandersheim) und dem Herbstfest (Seesen) vertreten sein.
Bücherspenden können in Bad Gandersheim in der Woche vom 26. Bis 30. September bei der Part-AG Hildesheimer Straße 2 abgegeben werden. In Seesen ist die Abgabe am 8. und 15. Oktober jeweils von 10 bis 12 Uhr in der Poststraße 14 möglich.