Harzklub Seesen: Rund 16.000 Ansichtskarten in 40 Jahren

In den letzten Wochen konnten die singenden Botschafter der Vorharzstadt Seesen, die „Fröhlichen Harzgebirgler“, ihre nunmehr 17. Ansichtskarte seit 1971 der Öffentlichkeit vorstellen. Die Ansichtskarten wurden vor der Köte am Neckelnberg vom Seesener Fotografen Antonio Mateo aufgenommen. Da die Auflage immer 1000 Stück beträgt, hat der Harzklub Seesen bisher in dem genannten Zeitraum 16.000 Ansichtskarten vertrieben. Die neue Karte ist auch im örtlichen Handel zu erhalten.