Hauptsache schön

Dirk Stakelbeck moderierte die beiden Frisurenschauen.

Frisurenschau zieht zahlreiche Besucher an

Seesen (hz). Modische Frisuren in allen Variationen und angesagte Haartrends bekamen die Besucher der Gewerbeausstellung am Sonnabend zu sehen. Bei den beiden Frisurenschauen war für jeden Geschmack und jeden Anlass das Passende dabei. Friseursalon Stakelbeck, Friseursalon Koch und das Team von Marion’s Friseurstudio zeigten hier ihr Können und frisierten ihre Modelle direkt vor Publikum auf der großen Bühne in der Aula.
Von der Hochsteckfrisur, über den schlichten Zopf, bis hin zu modisch-frechen Schnitten mit farbigen Highlights war alles zu sehen – sogar die passende Frisur zur Hochzeit.
Moderiert wurden die Frisurenschauen von Dirk Stakelbeck, ehrenamtlicher Obermeister der Friseurinnung des Landkreises Goslar, der jede Frisur nocheinmal vorstellte, bevor die Modelle auf den Laufsteg gingen.
Zahlreiche Messe-Besucher hatten sich zu dem sehenswerten Rahmenprogramm in der Aula eingefunden, um die Show bei einer Tasse Kaffee zu genießen und sich inspirieren zu lassen.

Erfrischend lockere Modenschau
Seesen (hz). Modisch ging es direkt nach der Frisurenschau weiter: „My Style“ und „Reit-und Spar /Pegasus“ zeigten, was in dieser Saison gerade angesagt ist. Für gute Stimmung bei den Modellen und beim Publikum sorgte die Musik – beide Seiten hatten sichtlich Spaß an der Modenschau.
Die beiden Geschäfte gewährten den Besuchern einen kleinen Einblick in ihre Produktpalette auf eine erfrischend lockere Art.