Heimische Wirtschaft präsentiert sich

Vom 27. bis zum 29. März 2015 wird die nächste Seesener Gewerbeausstellung in den Sporthallen des Schulzentrums stattfinden. Bereits jetzt haben sich zahlreiche Aussteller beim Referat für Wirtschaftsförderung angemeldet.

Nächste Seesener Gewerbeausstellung findet vom 27. bis 29. März 2015 statt

Ohne Zweifel: Die Seesener Gewerbeausstellung ist eine der wichtigsten Veranstaltungen für die Stadt Seesen und vor allem die ortsansässigen Unternehmen. Hier präsentieren sich zahlreiche Firmen und Dienstleistungsbetriebe – sie haben die optimale Möglichkeit sich der Öffentlichkeit vorzustellen.
Kaum eine andere Werbemaßnahme in Seesen bietet so große Möglichkeiten einen persönlichen Kontakt zum Kunden aufzubauen. Vom 27. bis zum 29. März 2015 wird die nächste Seesener Gewerbeausstellung in den Sporthallen des Schulzentrums stattfinden. Zuletzt fand sie im Jahr 2012 statt. Für die erfolgreiche Seesener Messe haben nun die Vorbereitungen begonnen. Zahlreiche interessierte Teilnehmer haben sich nach Auskunft von Maren Stephan vom Referat für Wirtschaftsförderung bereits für die Messe angemeldet, aber noch besteht die Möglichkeit, einen Ausstellerplatz zu buchen.
Alle drei Jahre veranstaltet die städtische Wirtschaftsförderung die Gewerbeausstellung. Mehr als 110 Betriebe stellen sich hier vor und präsentieren ihre Leistungen auf dem Seesener Messegelände. Seit 2009 finden die Gewerbeausstellungen im Schulzentrum statt. Dort werden die Sporthallen, das Freigelände und die Aula im Schulzentrum als Ausstellungsfläche genutzt. Mit weit über 10.000 Besuchern ist die Seesener Messe eine erfolgreiche Veranstaltung der Wirtschaftsförderung in Seesen. Teilnehmen können Betriebe und Gewerbetreibende sowie die freien Berufe, mit Firmensitz oder Filiale im Stadtgebiet Seesen. Betriebe, die keinen Haupt- oder Nebensitz in Seesen betreiben können leider nicht zugelassen werden.
Anmeldungen zur Gewerbeausstellung sind noch möglich. Dafür kann der Anmeldebogen der Stadt Seesen genutzt werden. Diesen findet man im Internet unter www.seesen.de.
Bis zum Ende der Sommerferien sollten alle Betriebe, die an der Ausstellung teilnehmen möchten, ihre Anmeldung abgegeben haben. Weitere Informationen zur Gewerbeausstellung gibt es unter der Telefonnummer (05381) 947432 beim Referat für Wirtschaftsförderung.