Herbstfest und verkaufsoffener Sonntag am 16. Oktober im Herzen der City

Rocco Recycle, die silberne One-Man-Band aus Köln. Er singt, spielt Gitarre und Schlagzeug. Bevorzugte Materialien sind dabei Kanister, Auspuffe, Mülltonnen und Wasserrohre.
 
Die Big Band ShowTime wird ab 14 Uhr für Stimmung auf der Bühne am Jacobsonplatz sorgen.

Kostenloser Bus-Shuttle / Live-Entertainment mit der Big-Band „Show Time”

Am Sonntag, 16. Oktober, lädt die Stadtmarketing Seesen eG von 13 bis 18 Uhr zum alljährlichen Herbstfest für die ganze Familie ein.

Am verkaufsoffenen Sonntag werden die Besucher kostenfrei mit dem Busshuttle in die Stadt gebracht und können in aller Ruhe durch die geöffneten Geschäfte und belebten Straßen der Innenstadt bummeln.
Die Big Band ShowTime wird ab 14 Uhr für gute Stimmung auf der Bühne am Jacobsonplatz sorgen. Das 20-köpfige Ensemble aus Neustadt am Rübenberge ist weit über die Grenzen Niedersachsens für ihr Live-Entertainment aus mitreißender Musik, charmanter, humorvoller Moderation sowie visueller und akustischer Animation bekannt.
Der Auftritt der Big Band wird im Rahmen des Projektes „Jacobson-Haus Seesen“ unterstützt und in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes“ gefördert.
Die Aktion „Kunstpunkte“, die im vergangen Jahr erstmalig durchgeführt wurde, wird wiederholt. Künstler stellen in den Schaufenstern des Einzelhandels ihre Bilder und Skulpturen aus. Ein farbiger Punkt an den Schaufenstern kennzeichnet die teilnehmenden Geschäfte. Seesener, aber auch Künstler aus der Umgebung stellen ihre Werke in den Geschäften der Seesener Innenstadt aus. Zum Herbstfest wird ein Großteil der Künstler vor Ort sein. Die Kunstwerke sind aber noch mindestens bis zum 22. Oktober in den Schaufenstern zu sehen.
Iouri Didenko als professioneller Karikaturist-Schnellzeichner mit langjähriger Erfahrung karikiert mit leichter Hand – amüsant, humorvoll, aber immer ohne verletzende Übertreibung. In wenigen Minuten zaubert der Künstler ein etwas anderes Portrait von Ihnen!
Rocco Recycle, die silberne One Man Band, gastiert auf dem Jasperplatz. Er singt, spielt Gitarre und Schlagzeug. Bevorzugte Materialien: Kanister, Auspuffe, Mülltonnen und Wasserrohre. Neben Schrott, recycelt er Musik: Blues, Rock, Metal, Pop. Gelegentlich sogar ein bisschen Klassik – alles wird wiederverwertet, nichts bleibt, wie es war. Dabei glänzt bei Rocco alles silbern – sogar sein Gesicht. Motorräder und Straßenmusik sind Roccos Leidenschaften. Mit seiner Chopper-Bühne hat er sich einen Traum erfüllt: Mit seinem Motorrad-Gespann, das Schlagzeug auf dem Beiwagen, ist Rocco Recycle komplett unabhängig. Alles, was er für seine Konzerte braucht, ist an Bord.
Im Bürgersaal haben die Besucher abermals die Gelegenheit, ihre Bernstein-Schätze kostenfrei vom Experten Frank-Michael Klokowski, bewerten zu lassen. Der alte vergilbte Bernsteinschmuck aus den 20er bis 40er Jahren, die gesammelten Fundstücke vom Strand oder die angestaubten Vitrinenstücke erreichten in den vergangenen Monaten Rekordpreise. Vor allem gefragt ist der gelbe oder rote milchige Honigbernstein, auch der helle sogenannte Knochenbernstein. Moderner Bernsteinschmuck oder die transparenten, durchsichtigen Stücke sind allerdings weniger gefragt. Sollten Sie im Besitz von milchigem Bernstein sein, rohen oder weiterverarbeiteten Stücken, kann dieser durchaus ein kleines Vermögen wert sein. Der Ankauf einzelner Stücke bis hin zu ganzen Sammlungen zum geschätzten Wert ist an diesem Tag möglich.
Zahlreiche Aussteller präsentieren entlang der Straßen die Neuheiten der Saison. Die Seesener Vereine freuen sich ebenfalls über Ihren Besuch und informieren Sie über Ihre Arbeit.
Der Fotowettbewerb „Zeig uns DEINE Stadt“ wurde in diesem Jahr zum fünften Mal von der Stadtmarketing Seesen eG ausgetragen. Die Gewinner und deren Fotos, sowie der Fotokalender mit den 12 besten Bildern aus dem Wettbewerb werden gegen 16.30 Uhr auf der Jacobsonplatz-Bühne veröffentlicht.
Neben den altbewährten Kinderattraktionen wie Entenangeln, Karussell und Bungee-Trampolin erwartet die kleinen Besucher eine Kinderfahrschule. In der oberen Jacobsonstraße ist mit den Mini-Autoscootern ein Riesenspaß garantiert. Kinder zwischen drei und zwölf Jahren dürfen hier mal selbst ans Lenkrad. In historischen Mini-Scootern, modernen Formel 1 Fahrzeugen und Miniatur-Motorrädern geht es durch den Parcours mit Ampeln und Verkehrsschildern.
Wer nicht mit dem Auto zum Herbstfest anreisen möchte, für den bietet die Stadtmarketing Seesen eG wieder den besonderen Service eines kostenlosen Bus-Shuttle in Kooperation mit der Firma Pülm Reisen aus Rhüden an. Sowohl aus Bockenem als auch aus Richtung Bad Gandersheim kann dieser kostenlos genutzt werden.