Heute wurde das erste Türchen des „Seesener Adventskalender“ geöffnet

Seesen (bo). Endlich ist es soweit, kann doch am heutigen Mittwoch, am 1.
Dezember also, das erste Türchen an den Adventskalendern geöffnet werden; es
beginnt vor allem für die Kinder jene Zeit, die viel zu langsam
vorrübergeht.
Doch nicht nur der „Nachwuchs“ wird heute gespannt das erste Türchen öffnen,
sondern sicherlich auch alle die Bürgerinnen und Bürger, die in den
vergangenen Wochen den von der Stiftung „Kirche in unserer Zeit“ für einen
Preis von fünf Euro angebotenen „Seesener Adventskalender 2010“ kauften;
einige Exemplare sind im Kirchenzentrum noch zu haben.
Hinter den Türchen dieses Adventskalenders verbergen sich Gewinne im Wert
von zusammen immerhin 4000 Euro; die Bandbreite reicht dabei von einem
Schreibset über Warengutscheine und Einrittskarten für kulturelle
Veranstaltungen bis hin zu einem Gutschein im Wert von 650 Euro für fünf
Übernachtungen in einer Nobel-Herberge.
Der „Beobachter“ nun wird vom heutigen 1. Dezember an bis zum 24. Dezember
täglich Kalender-Nummern veröffentlichen, die zuvor gezogen wurden.
Die erste der gezogenen Kalender-Nummern entspricht dabei dem 1. Preis, der
sich hinter dem jeweiligen Kalendertürchen verbirgt; die zweite
Kalender-Nummer dem 2. Preis und die dritte Kalender-Nummer dem 3. Preis.
Übrigens: Die Gewinner können ihren Preis in der Geschäftsstelle des
„Beobachter“ – montags bis freitags von 8 bis 16.30 Uhr – entgegennehmen.
Bitte den Adventskalender nicht vergessen!
Der Reinerlös der Adventskalender-Aktion ist übrigens, wie Propst Thomas
Gleicher noch einmal erinnerte, zum einen für die Stiftung „Kirche in
unserer Zeit“ bestimmt; zum anderen sollen mit einem Teil des Erlöses
hilfsbedürftige alte und junge Menschen in Rauna/Lettland unterstützt
werden.

Heute, am 1. Dezember, wurde das erste Türchen an dem „Seesener
Adventskalender“ geöffnet.

Gewonnen haben die Kalender- Nummern
6901 (50 Euro in bar vom
St.-Vitus-Altenzentrum),

6985 (arko-Warengutschein
im Wert von 25 Euro),

7538 und 6116 (Warengutscheine über 25 Euro von der
Bäckerei Schwerdtfeger).



Herzlichen Glückwunsch

(Die Gewinne können in der
Geschäftsstelle des
„Beobachter“ abgeholt
werden).