"Hilfe in der Not": Neuer Kühl- unf Gefrieschrank im Wert von 900 Euro für die Seesener Tafel

von links: H & W-Repräsentant Ulf Eckert, Marion Derberg, Bernd Voß und Thomas Schmidt (Foto: bo)
Seesen (bo). Einmal mehr sind die Firmen H&W, das Möbelhaus an der Braunschweiger Straße, und die Seesener Tageszeitung im Rahmen der Aktion „Nachbarschaftshilfe“ tätig geworden. So erreichte nun ein Hilferuf von Marion Deerberg den „Beobachter“. Was war passiert? Der Kühl- und Gefrierschrank der Seesener Tafel hatte nämlich das „Zeitliche“ gesegnet, und so entstand eine Notsituation, da die Geldmittel der Seesener Tafel für eine Neuanschaffung nicht ausreichten. So war es im wahrsten Sinne des Wortes „Hilfe in der Not“, die seitens des Möbelhauses H & W geleistet wurde. Ulf Eckardt, der örtliche Repräsentant der Firma H & W, spendierte spontan der Einrichtung im Mehrgenerationenhaus eine neue Kühl- und Gefrierkombination im Wert von 900 Euro. Klar, dass sich Marion Deerberg für die schnelle Unterstützung herzlich bedankte. Gerade für die Aufbewahrung der zahlreichen Lebensmittel, die gekühlt beziehungsweise eingefroren werden müssen, ist die Funktionstüchtigkeit der Gerätschaften von besonderer Wichtigkeit.