Hubert Jahns mit Standig Ovations verabschiedet

Hubert Jahns wurde von Bernd Frerichs mit herzlichenWorten des Dankes verabschiedet.
 
Die neuen Mitglieder des Aufsichtsrates der Stadtmarketing eG Seesen (von links): Erik Homann, Roland Schulz und Dr. Hans-Joachim Voß, es fehlt Peter Schuster.

Jahreshauptversammlung der Stadtmarketing eG / Rückschau auf positive Entwicklung / Neue Personalien

Seesen (bo). Fünf Jahre nach Gründung der Stadtmarketing Seesen eG zog die Genossenschaft jetzt Bilanz über das vergangene Geschäftsjahr und informierte dabei außerdem über die anstehenden Projekte und bevorstehenden Aktivitäten. Zunächst berichtete Aufsichtsratvorsitzender Hubert Jahns über die Tätigkeit des Aufsichtsrates im vergangenen Geschäftsjahr. Dann übergab er das Wort an den Vorstandsvorsitzenden Thorsten Scheerer, der über die Entwicklung der Stadtmarketing eG berichtete. Neben der positiven Mitgliederentwicklung auf zurzeit 159 Mitgliedern erinnerte er insbesondere an die erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb „Ab in die Mitte“ im Jahr 2011. Die Veranstaltungen zum Thema „Kultur in Dosen“ wurden überregional wahrgenommen und vor Ort sehr gut angenommen. Er dankte allen daran Mitwirkenden und den Sponsoren für ihre Unterstützung. Eine erneute Antragstellung sei in den nächsten Jahren vorgesehen. Im Bereich Citymarketing besteht das Kerngeschäft der Stadtmarketing Seesen eG in der Durchführung der Stadtfeste, Verkaufsoffenen Sonntage und dem Weihnachtsmarkt. Hier sei eine positive Entwicklung bei der Zahl der teilnehmenden Geschäften und Seesener Firmen als auch bei externen Bewerbern und vor allem der Anzahl der Besucher festzustellen. Durch den Beirat „Innenstadt und Handel“ des Stadtmarketings würde die notwendige regelmäßige Kommunikation entscheidender Themen sichergestellt.
In Zukunft soll neben dem erfolgreichen Citymarketing der Bereich Tourismusmarketing verstärkt werden. Touristische Angebote seien auch für Einwohner Seesens interessant. Im Tourismusmarketing gäbe es darüber hinaus eine Vielzahl von Projekten, die seit Längerem auf Umsetzung warten.
Finanzvorstand Ulrich Liebich stellte den Jahresabschluss 2011 vor. Dieser vom Genossenschaftsverband geprüfte Abschluss und der Prüfungsbericht fanden die Zustimmung der Mitglieder. Die ausscheidenden Aufsichtsratsmitglieder Dietmar Kelm und Jan Warnecke wurden mit den ausscheidenden Vorständen Uwe Dombeck und Ulrich Liebich offiziell verabschiedet. Aufsichtsratsvorsitzender Hubert Jahns dankte den Ausscheidenden mit einem Präsent für ihr außerordentliches Engagement im Seesener Stadtmarketing
Da auch der Aufsichtsratsvorsitzende Hubert Jahns aus dem Gremium ausschied, hob der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Frerichs das Engagement und die wichtige Funktion Hubert Jahns für das Seesener Stadtmarketing hervor. Er dankte Jahns im Namen der Genossenschaft und überreichte auch ihm ein Präsent. Die anwesenden Mitglieder unterstrichen dies durch „Standing Ovations“.
Im Anschluss wurden Peter Schuster, Roland Schulz, Dr. med. Hans-Joachim Voß und Bürgermeister Erik Homann neu in den Aufsichtsrat gewählt. Thorsten Scheerer wies abschließend auf die bevorstehenden Veranstaltungen hin. Das „Public Viewing“ zur Fußball-EM wird in diesem Jahr erstmalig auf dem Schützenplatz angeboten. Gezeigt werden alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft. In Zusammenarbeit mit der WiReGo werde noch im Juni eine Vortragsreihe für Existenzgründer starten. Mit N-JOY The Party wird am 30. Juni zum fünfjährigen Jubiläum des Stadtmarketings die Seesener Nacht wieder auf dem Jacobsonplatz stattfinden.