In die Aula am Schulzentrum wird investiert

In die Aula im Schulzentrum sollen mindestens 800.000 Euro für den Einbau einer Klimaanlage und weiterer Sanierungsmaßnahmen gesteckt werden. Für die Besucher des Veranstaltungszentrum sind dies gute Nachrichten.

Kreistag verabschiedet Kommunalinvestitionsförderungsgesetz / Einbau einer Klimaanlage hat Priorität

Die Rufe von Walter Kien, Initiator des Seesener Kulturforums, der sich seit Langem für den Einbau einer zeitgemäßen Klimaanlage in der Aula am Schulzentrum einsetzt, wurden erhört. Am Montag verabschiedete der Kreistag die Umsetzung des Niedersächsischen Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes, das unter anderem eine Investition von 800.000 Euro in die Sanierung der Seesener Veranstaltungshalle Nummer eins ermöglicht.
Kien hatte sich schon Anfang des Jahres mit den zuständigen Mitarbeitern des Gebäudemanagements im Landkreis Goslar und Bürgermeister Erik Homann zusammengesetzt und ihnen die Problematik in der Aula geschildert. Zwar wurde die Notwendigkeit einer Klimaanlage erkannt, doch der finanzielle Spielraum des Landkreises machte damals noch einen Strich durch die Pläne und Forderungen von Walter Kien.
Den kompletten Artikel können Sie in der Beobachter-Ausgabe vom 09. Oktober lesen.