Inlineskater tauschen die Rollen gegen Kufen

Diese Kinder wollen die Rollen ihrer Inliner gegen glatte Kufen tauschen und in der Eissporthalle in Salzgitter über das Eis flitzen. (Foto: Sander)
Seesen (hs). Die Kinder und Jugendlichen, die sich beim MTV Seesen regelmäßig donnerstags in der großen Sporthalle II im Schulzentrum treffen, um dort mit ihren Inlineskates auf acht schnellen kleinen Rollen über den Hallenboden zu flitzen, finden sich zwischenzeitlich so fit und sicher, dass sie sich auch in diesem Jahr wieder aufs Eis wagen wollen. Unter der Regie ihres Übungsleiters Manfred Ehrhorn soll es deshalb am kommenden Donnerstag, 3. März, zur Eissporthalle nach Salzgitter gehen. Treffpunkt zur Abfahrt ist an diesem Tage um 14.15 Uhr bei „Aldi“, An der Landesbahn. Für die Fahrt steht der MTV-Bus zur Verfügung; weiterhin werden die Kinder auch von ihren Eltern begleitet und mit Privatfahrzeugen nach Salzgitter gebracht.
Zum Eislaufen benötigen die Kinder warme Kleidung, eine Kopfbedeckung und unbedingt auch Handschuhe. Eigene Schlittschuhe können selbstverständlich auch mitgebracht werden. Gegen 18 Uhr werden dann alle „Kufencracks“ wieder zurück in Seesen sein.
An diesem Donnerstag, 3. März, ist für die Inlineskater dann natürlich kein Training in der Sporthalle.