Innenminister Uwe Schünemann wird auf den Sehusafest zum Ritter geschlagen, nachdem er die Rittersprüfung bestanden hat. Er darf sich nun „Ritter Uwe“ nennen.