Interessantes Sightseeing- Programm und viel Musik

Musik-Freizeit in der Partnerstadt Wantage: Können mit einem Abschluss-Konzert unter Beweis gestellt

In diesem Jahr können wir hier in Seesen auf eine 38-jährige Städtepartnerschaft mit der englischen Stadt Wantage zurückblicken.

Was mit einem Jugendaustausch im Jahre 1968 begann, entwickelte sich letztendlich zu einer Partnerschaft, die mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde im Rahmen eines Festaktes am 7. November 1978 im ehemaligen und heute nicht mehr existierenden „Cafe Berggarten“ an der Bergstraße ihren offiziellen Anfang fand. Eine Partnerschaft, die sich über all diese Jahre hinweg als ein wahrer Volltreffer erwiesen hat und die nach der Gründung des Partnerschaftsvereins im Jahr 1993 einen zusätzlichen Schub erhielt.
Einen weiteren nicht unerheblichen Impuls stellt zwischenzeitlich auch die seit 1998 regelmäßig alle zwei Jahre durchgeführte „Musik-Freizeit-Wantage“ dar, die von der engagierten Musikpädagogin Claudia Schaare organisiert und geleitet wird.
Nachdem sie selbst an verschiedenen Partnerschafts-Konzerten (auch in Wantage) mitgewirkt und diese auch organisiert hatte, reifte in ihr die Idee, auch Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, in persönlichen Kontakt mit der englischen Sprache und der Partnerschaft zu kommen. Was lag da näher, als diese Kinder und Jugendlichen, die Spaß am Singen haben und/oder ein Musikinstrument spielen, zur Teilnahme an einer solchen Musik-Freizeit in Wantage einzuladen.
So auch in diesem Jahr wieder. Gleich zum Beginn der Herbstferien machte sich folglich am ganz frühen Sonntagmorgen wiederum eine Gruppe von 25 Jugendlichen im Alter von zwölf bis 18 Jahren mit zwei erwachsenen Begleitpersonen auf die Reise nach England. Für die meisten von ihnen war die lange Anfahrt, die nach einer Tagesreise per Omnibus und Fähre von Calais nach Dover am späteren Abend in Wantage enden sollte, ein völlig neues Erlebnis. Nicht ganz so neu war jedoch der Anlass der Fahrt, denn zum nunmehr zehnten Mal sollte eine Musik-Freizeit, geleitet von Claudia Schaare, in unserer englischen Partnerstadt stattfinden.
Noch am Abend erschienen Derek Verdin und der Vorsitzende des englischen Partnerschaftsvereins in der Jugendherberge und begrüßten die jungen Gäste.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der gesamten Ausgabe vom 14. Oktober 2016.