Irlands Gefühlsleben transparent gemacht

„Woodwind & Steel“ begeistern im Hotel „Wilhelmsbad“ / Am 14. April ist „Recartney“ zu Gast

Seesen (bo / G. J.). Woodwind & Steel kamen, sangen, spielten, erzählten und eroberten in grandioser Weise die Herzen des Auditoriums im Hotel „Wilhelmsbad“. Mit ihrem neuen Programm erweitert das gut aufgelegte Trio den Rahmen eines üblichen Irish-Folk-Konzertes.
Die erwartungsvollen Gäste erlebten eine eindrucksvolle Tour durch die Weiten Irlands, lauschten urkomischen, unglaublichen Stories aus dem Leben der Iren und saßen quasi im Ohrenkino, wenn mit kurzen Live-Mitschnitten irische Originalschauplätze aufgesucht wurden.
Woodwind & Steel bescherten zum einen gefühlsbetonte Musik, berührende Lieder, melancholisch und mystisch wie eine Nebelnacht an einem schottischen Loch (See). Zum anderen brachte die Formation tempogeladene Songs wie „Murshin Durking“ , rhythmisch-feurige mitreißende Jigs und Reels zu Gehör, bei denen die Füße nicht mehr stillstehen konnten. Virtuosität gepaart mit purer irischer Lebensfreude lässt Woodwind & Steel den Funken überspringen.
Begleitet wurde das Publikum auf der Reise durch Irland von Ed O’Casey, einem charismatischen Sänger und Entertainer, der gemeinsam mit seinen Mitstreitern, der herausragenden Soloflötistin Ann O’Casey und dem Multiinstrumentalisten Matt McGuire (Gitarre, irischer Dudelsack, Mundharmonika) die „irische Seele“ leidenschaftlich zelebrierte – mal temperamentvoll, mal balladesk.

Exzellente
Livemusiker

Die exzellenten Livemusiker entfalteten eine Soundvielfalt, die die ganze Bandbreite des Irish Folk abdeckte, und machten mit ihrer Virtuosität, gepaart mit purer irischer Lebensfreude, das vielfälte (Gefühls-)Leben auf der grünen Insel transparent – und Appetit auf mehr.
Fazit: Ein vorzüglicher Konzertabend, der mehr Besucher verdient gehabt hätte.
Das Hotel „Wilhelmsbad“ präsentiert nun nach der ABBA-Hommage und dem irischen Folkabend am 14. April ein weiteres musikalisches Highligt: die „Beatles“-Coverband „ReCartney“. „Band on the run!“ – so lautet das Credo der Beatles & Paul McCartney Tribute Band. Unermüdlich unterwegs, weltweite Konzerte mit einer Rockshow, die nicht nur Beatles-Fans begeistert.
Wer hinter der Tribute- Band eine seichte Doppelgängershow vermutet, wird überrascht die Ohren spitzen: ein eigenständiges Profil und überzeugendes musikalisches Handwerk, geprägt durch Spielfreude und Witz, machen ein ReCartney-Konzert einzigartig und für jeden Musikfan zum Erlebnis.
Die versierten Musiker von „ReCartney“ bieten ein erfrischendes Repertoire, das keinesfalls nur auf die üblichen Hits setzt. Für Kenner ein Leckerbissen, für Interessierte eine Entdeckungsreise in den Beatles-Kosmos. – Kartenvorverkauf: Hotel „Wilhelmsbad“.