Jacobson-Gymnasium evakuiert

Das gesamte Schulgebäude wurde intensiv durchlüftet.

Gasgeruch löst Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften aus / Acht Schüler vorsorglich im Krankenhaus

„Chemie ist das, was kracht und stinkt – Physik ist das, was nie gelingt“.

So heißt es bekanntlich in einem von ganzen Schülergenerationen weitergetragenen Spruch, der sich über die Schulexperimente in den Naturwissenschaften lustig macht. Die Folgen dieser Weisheit sind zuweilen aber gar nicht so lustig. Das zeigte sich gestern Vormittag gegen 9.50 Uhr im Schulzentrum Seesen. Dort wurde das Jacobson-Gymnasium komplett evakuiert. Mit einem Großaufgebot waren Feuerwehr, DRK und Rettungskräfte vor Ort. Passanten waren zunächst von einer Übung ausgegangen; doch es war keine.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der gedruckten „Beobachter"-Ausgabe vom 10. März 2017.