Jacobson-Haus: Erste Workshops mit Erfolg durchgeführt

Informativ: Die neue Internetseite zum Jacobson-Haus in Seesen.

Fachbereichsleiter Thorsten Scheerer: Dank für Mitarbeit und Einführung eines Stammtisches

Die ersten Workshops zur Entwicklung des Jacobson-Hauses konnten erfolgreich durchgeführt werden. Wie Thorsten Scheerer, Fachbereichsleiter der Stadt Seesen für den Fachbereich Kultur und Jugend mitteilt, bedanken sich die Verantwortlichen über das große Interesse und die aktive Beteiligung in den Workshops, die von einer konstruktiven Stimmung geprägt waren. Die Ergebnisse werden in die weiteren Schritte einfließen um das Jacobson-Haus weiter zu entwickeln. „Wir werden nun mit den einzelnen Partnern noch einmal Kontakt aufnehmen und die Ideen vertiefen. Nach einer internen Arbeitsphase werden wir dann die Ergebnisse vorstellen und mit Ihnen diskutieren”, so Scheerer.
Teilnehmer des Informationsworkshops äußerten zudem den Wunsch, einen regelmäßigen „Stammtisch” zu initiieren, in dem in zwangloser Atmosphäre über die aktuellen Entwicklungen im Jacobson-Haus informiert wird. Gleichzeitig sollen offene Fragestellungen diskutiert werden können. „Stammtisch” ist dabei zunächst ein Arbeitstitel. Die Stadt Seesen lädt daher zum ersten „Stammtisch" am Mittwoch, 5. April, um 18.30 Uhr in den Bürgersaal ein. Zukünftig kann und soll der Stammtisch in den Wochentagen und Räumen wandern, um alle Bereiche des Jacobson-Hauses kennenzulernen. Weitere Informationen und Berichte zu den Workshops werden in den nächsten Tagen auf der Website www.jacobson.haus nachzulesen sein.