Jan Baruschke konzertiert in der Ardagh-Dosenfabrik

Klassisches, Musicals und Modernes

Seesen (bo). Am kommenden Wochenende ist es soweit: Der Geigenvirtuose Jan Baruschke kommt mit seiner Band aus Lübeck nach Seesen und gibt im Rahmen der Stadtmarketing-Veranstaltungsreihe „Kultur in Dosen“ am Sonntag, 28. August, 19.30 Uhr, in einer Fabrikhalle der Firma Ardagh Group (Braunschweiger Straße) ein großes Konzert. Auf seinem Programm stehen nicht allein klassische Violinkonzerte, sondern auch Musicalwerke und berühmte Stücke der Moderne. Mit von der musikalischen Partie sind auch einige spezielle Gäste.
Bei diesem besonderen Ereignis in außergewöhnlichem Ambiente zwischen den Mauern der Dosenfabrik vermutet wohl jeder glückliche Besitzer eines Konzerttickets eine riesiger Halle mit kahlen grauen Wänden, die durch das Musikensemble zum Klingen gebracht werden. Dies ist jedoch nicht ganz richtig, denn die Halle, in der das Konzert stattfinden wird, ist offen. So kann es vorkommen, dass auch an einem lauen Sommerabend einmal ein kälterer Wind durch die Halle pfeift. Damit jeder Zuschauer den Abend genießen kann, empfiehlt die Stadtmarketing eG, sich entsprechend seines eigenen „Wärmebedürfnisses“ zu kleiden.