JHV im Quickstepp-Tempo

Als Dank gab es ein Blumenpräsent für Siegrid und Rolf Lüders sowie Beate Arth von TC-Präsidentin Andrea Oelhoff. (Foto: Altenhoff)

Höhepunkt im Veranstaltungsjahr 2016 des TC „Blau-Gold“ Seesen war der traditionelle Frühlingsball

Auch die Mitglieder des Tanzclub „Blau-Gold“ Seesen e.V. trafen sich jetzt zu ihrer schon 47. Mitgliederversammlung.

Da satzungsgemäß nur alle zwei Jahre Neuwahlen anstehen – der Vorstand bleibt also noch für ein weiteres Jahr im Amt – konnte Club-Präsidentin Andrea Oelhoff, gemeinsam mit der Vorstands-Mannschaft, die Tagesordnung fast schon im rasanten Quickstepp-Tempo zügig „abarbeiten“. So blieb für die anwesenden Mitglieder reichlich Zeit, bei einem anschließenden gemeinsamen Essen, noch ein paar gemütliche Stunden ohne das übliche Tanztraining zusammenzusitzen.
In ihrem Rückblick auf das verflossene Jahr erinnerte Andrea Oelhoff an den etwas turbulenten Start ins Jahr, der dann aber doch in ruhigem Fahrwasser endete. Der Mitgliederbestand gegenüber dem letzten Jahr konnte fast konstant bei 72 gehalten werden. Ganz besonders freute sich Andrea Oelhoff: „Mit unseren verschieden Workshops wie Disco Fox, Salsa, Mambo und auch dem „Hochzeitskurs“ sind wir auf reges Interesse gestoßen und hoffen dieses in diesem Jahr noch zu steigern“.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Seesener Beobachters vom 30 März.