Jonas Rennspieß gewinnt Luftballonweitflug-Wettbewerb

Von Seesen in die Altmark

Als Ende April in Seesen das Frühlingsfest gefeiert wurde, war die Braunschweigische Landessparkasse dort mit einem Stand vertreten und hat im Rahmen des KNAX-Klubs einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb veranstaltet. Das Wetter, gepaart aus strahlendem Sonnenschein und genau der richtigen Brise Wind, war ideal, damit die Luftballons gut abheben und ins Weite ziehen konnten. Entsprechend groß war der Zuspruch der Teilnehmer, die den Stand derart bedrängten, dass Eltern zur Unterstützung mitwirken mussten. Nach dem Teilnahmeschluss des Gewinnspiels konnte jetzt der Gewinner gekürt werden: Es ist der siebenjährige Jonas Rennspieß aus Seesen. Sein Luftballon flog 147 km weit und wurde in der Altmark gefunden.