Jugendpflege bietet tolles Osterferienprogramm

Am 27. März geht’s zum Planetarium nach Wolfsburg. (Foto: bo)

Kino, Bastelspaß und verschiedene Tagesfahrten werden angeboten / Anmeldungen erforderlich

Seesen (bo). Alle Kinder aus dem Seesener Stadtgebiet sind herzlich eingeladen, am Osterferienprogramm der Stadtjugendpflege teilzunehmen. In der Zeit vom 26. März bis zum 4. April bieten die Mitarbeiter tolle Aktivitäten, und zwar nicht nur in der Jugendfreizeitsätte, an.
Am Montag, 26. März, und am Mittwoch, 28. März, gibt es jeweils ab 10 Uhr Kinderkino im Bürgersaal.
Am Montag wird der Animationsfilm „RIO“ und am Dienstag „Coco, der neugierige Affe“ gezeigt. Für beide Tage ist der Eintritt frei, die Filme sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet.
Im Anschluss an die Filme gibt es an beiden Tagen jeweils Bastelspaß für Kinder ab sieben Jahren. Am Montag werden spannende Gleitflugzeuge und Papierflieger gebastelt und am Mittwoch will das Team mit den Kindern Oster-Bilderrahmen basteln. Beginn ist jeweils um 14 Uhr. Für den Bastelspaß wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von drei Euro erhoben. Anmeldung ist erforderlich.
Am Dienstag, 27. März, steht eine Fahrt zum Planetarium Wolfsburg auf dem Programm. Hier können die Kinder auf besonders spannende Art und Weise das Sonnensystem kennenlernen. Die Abfahrt nach Wolfsburg erfolgt um 8.45 Uhr an der Jugendfreizeitstätte. Die Fahrt ist für Jungen und Mädchen ab sieben Jahren vorgesehen und kostet neun Euro pro Person.
Wer gerne dem Wintersport frönen und sich noch einmal vor dem Sommer so richtig auf dem Eis austoben möchte, wird am Donnerstag, 29. März, eine Fahrt in die Eissporthalle Salzgitter zum Schlittschuhlaufen angeboten. Abfahrt: 10.15 Uhr an der Jugendfreizeitstätte. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von fünf Euro erhoben; die Exkursion ist für Kinder ab sieben Jahre gedacht. Rückankunft: 15.45 Uhr geplant. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich.
Zum Abschluss steigt am Freitag, 30. März, ein Kickerturnier im Bürgersaal. Wer Lust hat, sein Können am Kickertisch unter Beweis zu stellen, kommt um 9.30 Uhr in die Jugendfreizeitstätte. Das Turnier ist kostenlos und für Kinder ab sieben Jahren geeignet. Anmeldungen sind erforderlich.
Ab Montag, 4. April gibt es dann einen besonderen Kurs für Jugendliche ab 12 Jahren in der Jugendfreizeitstätte: Jungs und Mädchen können sich HiFi Lautsprecherboxen selbst bauen. Mit professioneller Unterstützung sollen bis zum Mittwoch Boxen unterschiedlicher Größen gebaut werden. Richtig guter Sound soll dabei „herauskommen“; Tipps für eigene Projekte können gegeben werden. Wer möchte, kann die gebauten Lautsprecher dann zum Selbstkostenpreis des Materials in einem Folgekurs noch einmal für sich selbst bauen. Dieser Kurs ist kostenlos, eine Anmeldung bei der Jugendpflege jedoch erforderlich. Gerne sind auch interessierte Eltern (und hier insbesondere die Väter) dazu eingeladen, ihre Kinder zu begleiten. Zu diesen und weiteren Veranstaltungen (Fahrt zur Bundesliga, Mädchentage, McDonalds-Fußballabzeichen, Mädchenfußballcamp) gibt es Informationen und Anmeldungen bei der Stadtjugendpflege im Bürgerhaus 2. Etage Zimmer 313 oder telefonisch unter der Rufnummer (05381) 947421.