Juleica-Kurs und Superwochenende

Die Teilnehmer am Juleica-Grundkurs 2013.

Jahresprogramm 2014 der Evangelischen Propsteijugend liegt druckfrisch vor

Neben den beliebten Kinder- und Jugendfreizeiten (der „Beobachter“ berichtete bereits), stehen bei der Evangelischen Jugend der Propstei Seesen (EVJ) in diesem Jahr auch einige Seminare und weitere Veranstaltungen für Mitarbeiter – und solche, die es noch werden wollen – auf dem Programm.

Um die Arbeit der Evangelischen Jugend zu koordinieren, wird am 8. Februar (14 Uhr in Seesen) und am 15. November zu Propsteijugendring (PJR)-Vollversammlungen eingeladen. Die PJR-Adventsfeier ist am 13. Dezember um 19 Uhr in Seesen.
Mitarbeiter/-innen-Treffen wurden für den 28. März (Partyfieber, 18 Uhr in Seesen), den 24. Mai (Ausflug zur Kart-Bahn nach Hildesheim), den 5. Juli („Es beginnt der Sommer“, 18 Uhr in Seesen) und den 20. September (Oktoberfest) terminiert. Am 18./19. Oktober geht es zum Lichterfest nach Berlin.
Auch einige Seminare werden angeboten. „Pimp up your Camp“ heißt es am 1. März unter der Regie des Arbeitskreises Evangelische Jugend im Landkreis Goslar. Bevor die Maßnahmen beginnen, geht es um den Austausch, das Voneinander-Lernen, darum, neue Spiele und Methoden zur Kinder- und Jugendarbeit kennenzulernen. Es handelt sich um ein Tagesseminar unter Beteiligung aller Evangelischen Jugenddienste im Landkreis Goslar. Für das Seminar sind verschiedene Referenten und Referentinnen angefragt, die den Erfahrungsschatz und viele neue Ideen weitergeben werden.
Ein „Superwochenende“ ist vom 14. bis 16. März angesagt. Das Amt für Jugendarbeit bietet ein umfangreiches und spannendes Programm als Aufbauausbildung für Teamerinnen und Teamer an. Es richtet sich an Interessierte ab 15 Jahre. Am Ende gibt es ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung, das sich gut als beigefügtes Zeugnis bei Bewerbungen eignet oder als Voraussetzung für die Wiederbeantragung der JuLeiCard genutzt werden kann. Im Vordergrund stehen Begegnung, Gemeinschaft und die Weiterbildung für Mitarbeitende mit neuen inhaltlichen Ideen.
Eine „Einführung in das Großgruppenkochen“ gibt es für die angemeldeten Teilnehmer/-innen am 23. Mai im Ruferhaus/Stauffenburg unter der Leitung von Udo Salzbrunn. Wenn es auch zur Routine wird, auch beim Kochen gibt es immer wieder neue Ideen, Inspirationen und Möglichkeiten. Bei diesem Seminar werden neue Rezepte ausprobiert, die sich für eine Gruppenstärke ab 40 Teilnehmer eignen. Dazu gehört auch, sich mit Grundwissen und Tricks zu beschäftigen, die man beim Kochen auf Freizeiten und Großveranstaltungen benötigt. Natürlich spielt dann auch der Einsatz beim Evangelischen Landesjugendtreffen eine Rolle, wo man für etwa 500 Teilnehmer kochen wird. Am Ende des Seminars werden alle probieren können, wie die neuen Rezepte schmecken.
In Wernigerode geht vom 24. bis 30. Oktober ein JULEICA-Grundkurs (Alter: ab 15 Jahre) über die Bühne. Angesprochen sind alle, die gerne aktiv bei der Evangelischen Jugend mitarbeiten wollen, als Mitarbeiter/-in im Leitungsteam auf Freizeiten oder ins Konfirmandenseminar mitfahren möchten oder vorhaben, in der Gemeinde eine Kinder- oder Jugendgruppe zu leiten. Hier werden die Grundlagen geschaffen, um aktiv in der Evangelischen Jugend mitzuarbeiten und natürlich auch diese Arbeit zu gestalten. Verschiedene wichtige Bausteine der Kinder- und Jugendarbeit werden in dieser Woche zu einem Ganzen zusammengefügt. Rechtswissen, Entwicklungspsychologie, Spielpädagogik, Rhetorik, Andachten, Lösung von Konflikten und vieles mehr werden die Woche prägen. Ein besonderer Schwerpunkt wird in den Prozess zur Förderung der Gruppengemeinschaft gelegt. Nach Abschluss des Kurses kann die JULEICA beantragt werden.
Bleibt noch der Hinweis auf den Konfirmanden-Cup in diesem Jahr, der für den 26. September in Seesen terminiert wurde. Die Prospekte mit
Anmeldungen erscheinen
ab dem 7. Januar. Auskünfte erteilt: Evangelische Jugend Propstei Seesen, Hinter der Kirche 1A, 38723 Seesen, Telefon (05381) 942925. E-Mail:
Salzbrunn.EvJugend@
kirchenzentrum-seesen.de