Kantorei an St. Andreas singt morgen Chöre von Bach

Am morgigen Sonnabend, 13. Juni, findet um 18 Uhr ein festliches Konzert in der St.-Andreas-Kirche in Seesen statt. Die Kantorei an St. Andreas singt Chöre aus der Kantate „Aus tiefer Not“ von Johann Sebastian Bach. Die Orchesterformation „La Dulcinea“ wird auf historischen Instrumenten Teile aus der Sammlung der „Kunst der Fuge“ von Johann Sebastian Bach spielen. Die „Kunst der Fuge“ ist eine zentrale Komposition in der Vielfalt der Werke, die Bach komponiert hat. Besonders an seinem Lebensende hat er sich noch einmal intensiv mit dieser Sammlung beschäftigt und ist darüber verstorben. Daher erklingt ein Stück auch als Fragment, also nicht zu Ende komponiert. Weiterhin singt die Kantorei den bekannten und beliebten Chorsatz „Jesu bleibet meine Freude“, begleitet von „La Dulcinea“. Dieses Konzert bildet den Auftakt zu der Jubelkonfirmation, die an diesem Wochenende in St. Andreas gefeiert wird. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.