Kartenvorverkauf für Blaulichtparty

Am Sonnabend, 4. Februar, findet die 2. Seesener Blaulichtparty statt.

Startschuss ist um 19 Uhr in der Aula des Schulzentrums. Nicht nur reine „Blaulichter“ sind bei der Veranstaltung gern gesehen. Alle die ehrenamtlich oder berufsmäßig in Seesen und Umgebung für die Bürger im Einsatz sind. Also auch zum Beispiel Pflege- und medizinisches Personal oder Mitarbeiter des Bauhofs und der Straßenmeisterei. Die Organisatoren haben die „Crew“ aus 2015 wieder mit ins Boot geholt, da es sich seinerzeit, bei der 1. Seesener Blaulichtparty, mit etwa 300 Besuchern, um eine äußerst gelungene Veranstaltung gehandelt hat. Das heißt;
Die Schirmherrschaft liegt wieder bei der Stadt Seesen. Für die Getränkeversorgung zeichnet das Kulturforum verantwortlich, für Speisen und Snacks ist Dieter Kosenkranius, genannt „Der Schwabe“, aus Bornhausen zuständig und die Licht- und Soundshow kommt aus den Händen vom Seesener „Delta DJ-Team“. Das Organisationsteam, bestehend aus Bernd Horn (Feuerwehr Seesen), Tobias Kiehne, (Feuerwehr / Rettungsleitstelle Goslar), Thomas Kohlstedt ( Feuerwehr Seesen) und Frank Decker (Polizei Seesen), hofft auf eine „volle Hütte“. Aus organisatorischen Gründen beginnt der Kartenvorverkauf erst am Montag, 16. Januar. Karten können ausschließlich im Zweiradshop Kohlstedt (Bismarckstraße 7) erworben werden. Der Kartenpreis beträgt fünf Euro.