Kerstin Engel weiter 1. Vorsitzende

Der Vorstand (von links): Sabine Fahlbusch-Müller, Kevin Pägert, Kerstin Engel, Kai Rüffer, Susanne Jacobs, Ulrich Hübener, Rainer Lüllemann, Peter Gerhards und Otto Jacobs. Es fehlt Nina Pägert.

TC Seesen blickt auf erfolgreiches Jahr zurück / Zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt

Sportliche Aktivitäten, gesellige Veranstaltungen und Renovierungsarbeiten, das alles prägte das vergangene Jahr beim TC Seesen. Jüngst trafen sich die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. 47 Stimmberechtigte und drei Jugendliche waren der Einladung gefolgt.
Die 1. Vorsitzende Kerstin Engel berichtet zunächst über die zahlreichen Aktivitäten, die das Tennisjahr 2016 beim TC Seesen prägten. Der Veranstaltungsreigen startete mit der 1. TC-Grünkohlwanderung. Darüber hinaus fand im Frühjahr noch ein gut besuchtes Skat- und Mau-Mau-Turnier im Restaurant der Tennishalle statt. Der erste sportlich-gesellige Höhepunkt der Sommersaison war dann das traditionelle Pfingst-Schleifchenturnier. Zudem wurden zwei Schultenniscups – in der Jahnschule und der Schildbergschule – das Tenniscamp mit Beteiligung des Ferienpasses der Stadt Seesen, der 2. Sehusa-Doppelcup und ein von Michael Grabenhorst neu ins Leben gerufener Vergleichskampf zwischen ehemaligen Fußballern und Tennisspielern, der leider weitestgehend dem schlechten Wetter zum Opfer fiel, durchgeführt.
In erster Linie sportlich ging es auf der Anlage an der Kurparkstraße beim Generationen-Cup mit Jugendlichen vom TC Seesen sowie vom TC Bad Grund und vom SV Sösetal-Förste zu und natürlich bei den 4. Seesener Open. Dass der TC Seesen auch seinen gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommt, zeigte sich bei einem Kaffeenachmittag für langjährige Vereinsmitglieder, einem Sponsorentreffen, einem weiteren Skat- und Mau-Mau-Turnier, diesmal im Clubhaus, und dem wieder ausverkauften, gemeinsam mit dem Gandersheimer TC ausgerichteten Tennisball, bei dem die Band „Mr. Moonlight” für ausgezeichnete Stimmung sorgte. Wer sich den Termin schon mal vormerken möchte: 2017 findet der Tennisball am 4. November statt. Kerstin Engel bedankte sich bei allen Helfern, ohne die eine Durchführung so vieler Events überhaupt nicht denkbar wäre.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Print-Ausgabe vom 22. Mai 2017.