Kinderkirche

Wann? 14.05.2016 10:00 Uhr

Wo? St. -Andreas-Kirche, 38723 Seesen DE
Seesen: St. -Andreas-Kirche |

Handpuppen Fred und Hanna sind mit dabei

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Seesen lädt am Pfingstsonnabend, 14. Mai, ab 10 Uhr wieder zu dem Gottesdienst ihrer Kinderkirche ein.

Dieser wird dann bis um 12 Uhr andauern. In dieser Zeit wird dann erstmals die beim letzten Gottesdienst von den Kindern selbst geschmückte Jahreskerze leuchten. Das zentrale Thema des Gottesdienstes, wie könnte es anders sein, wird die Ausschüttung des Heiligen Geistes und das Pfingstfest sein.
Die Handpuppen Fred und Hanna, die vorher immer auf das Thema einstimmen, unterhalten sich über Geburtstagsfeiern. Hanna meint dabei, dass diese auch langweilig sein können. So sei es ihr ergangen, als sie mit ihren Eltern bei ihrer Tante Else eingeladen waren und die Erwachsenen sich dabei fast nur über Politik oder anderen Quatsch unterhalten hätten. Doch schließlich kriegen Fred und Hanna bei ihrem Gespräch doch noch die Kurve und kommen darauf, dass die Kirche zu Pfingsten auch ihren Geburtstag feiert.
Bei dem anschließenden Anspiel können alle Kinder, die es möchten, selbst mitspielen. Entweder als Jünger, denen der Heilige Geist von Gott übergeben wurde und die diesen dann in den Straßen von Jerusalem an die Menschen weitergeben. Oder die Kinder können auch die Bevölkerung spielen, die sich froh gelaunt getroffen hatte, um das Erntedankfest zu feiern und später die ersten christlichen Gemeinden gründen werden.
Der Gottesdienst soll ein fröhlicher sein. Deshalb wird dabei auch getanzt und gesungen werden. Eine mit vielen Köstlichkeiten bestückte Frühstückstafel wartet gleichfalls auf die Kinder – gebastelt und gemalt werden soll dabei auch noch. Wie immer, so freut sich das Helferteam auch dieses Mal über jedes Kind, was den Weg zu ihnen finden wird. Natürlich sind erwachsene Begleitpersonen dabei gleichfalls herzlich willkommen.