Kino im Kirchenzentrum zeigt Kästner-Satire „Fabian“

Wann? 16.12.2011 20:00 Uhr

Wo? Kirchenzentrum, Hinter der Kirche 1, 38723 Seesen DE
Seesen: Kirchenzentrum | Seesen (uk). Am bevorstehenden Freitag, 16. Dezember, wird im Kirchenzentrum die Filmreihe „Kino im Kirchenzentrum“ fortgesetzt. Gezeigt wird diesmal der Sreifen Fabian, der im Berlin Anfang der 30er Jahre spielt. Der Reklametexter Fabian arbeitet für eine Zigarrenfirma und lebt unbekümmert in den Tag. Die Nächte verbringt er mit seinem Freund Labude in den Kneipen und Cafés der Stadt. Als er sich in Studentin Cornelia verliebt, scheint sein Glück perfekt. Umso größer ist die Ernüchterung, als Fabian unerwartet seine Arbeit verliert. Bisher hat er die Arbeitslosen auf den Straßen von Berlin kaum wahrgenommen, und jetzt zählt er selbst dazu. Und Cornelia verlässt ihn, als sie das verlockende Angebot eines Filmproduzenten erhält. Zunehmend greifen die Nazis in den Alltag ein und verfolgen missliebige Bürger. Zu denen zählt auch Labude…
Der Film aus dem Jahr 1978 erzählt die Geschichte nach dem Roman von Erich Kästner. Das Buch Kästners gilt als eine der brillantesten Satiren auf deutsche, insbesondere Berliner Zustände am Ende der Zwanziger Jahre und während der großen Wirtschaftskrise um 1930. Filmstart ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.