Kirchenmusik zu Weihnachten

Die Mädchenkantorei singt am Heiligen Abend um 18 Uhr in der St. Andreas-Kirche.

Kinderkantorei singt am Heiligen Abend

Auch in diesem Jahr wird es wieder viel Kirchenmusik in den Gottesdiensten am Heiligen Abend und den Feiertagen geben.

Wie Propsteikantor Andreas Pasemann mitteilt, singt die Kinderkantorei an St. Andreas in der Christvesper am Heiligen Abend um 15 Uhr ein Krippensingspiel des Braunschweiger Domkantors Gerd Peter Münden. In der Christvesper um 16.30 Uhr spielt eine Band mit Mitgliedern der Konfirmandenbläserklasse. Um 18 Uhr erklingen die jungen und hellen Stimmen der Mädchenkantorei an St. Andreas. Um 23 Uhr führt die Kantorei an St. Andreas die „Weihnachtsgeschichte“ von Max Drischner für Chor und Solisten auf. Den Sopranpart übernimmt Sonja Mertens. Am ersten Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr gibt es festliche Bläsermusiken, gespielt vom Propsteiposaunenchor und am zweiten Feiertag ebenfalls um 10 Uhr singt der Jugend- und Gospelchor fröhliche und festliche Weihnachtsgospels.