Kirchenparlament gewählt

Propsteien bestimmen Mitglieder der Landessynode

Der braunschweigischen Landessynode gehören künftig zahlreiche neue Mitglieder an. Das haben die Wahlen in den 13 Propsteisynoden ergeben, die in den vergangenen Tagen abgeschlossen wurden. Lediglich 15 von 45 Personen waren bereits Mitglied des Kirchenparlaments, 30 wurden neu in das Leitungsorgan der Landeskirche gewählt.

Zusammen mit dem Landesbischof, der Kirchenregierung und dem Kollegium des Landeskirchenamtes wirkt die Landessynode an der Leitung der Kirche mit. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehört die Verabschiedung von Gesetzen und des landeskirchlichen Haushalts.
Die Verfassung der Landeskirche sieht vor, dass die Landessynode zu einem Drittel aus ordinierten (Pfarrerinnen und Pfarrer) und zu zwei Dritteln aus nichtordinierten Mitgliedern besteht. Gewählt wurden elf Frauen und 34 Männer. Das Durchschnittsalter liegt bei 52 Jahren und entspricht damit dem Durchschnittsalter der Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in den 400 Kirchengemeinden der Landeskirche. Wahlberechtigt waren die 579 Mitglieder der 13 Propsteisynoden. Gewählt wurden:

Propstei Bad Gandersheim: Pfarrer Jens Höfel, Carsten Schillert.
Propstei Bad Harzburg: Pfarrer Martin Fiedler, Wolf-Dieter Kleinschmidt, Wilfried Schlüter.
Propstei Braunschweig: Pfarrerin Wiltrut Becker, Pfarrer Henning Böger, Pfarrer Jens Paret, Florian Fay, Dr. Wolfgang Hemminger, Susanne Jünke-Mielke, Jürgen Kreyßig, Thomas Möbius, Otto Schliekmann, Katharina Schulz.
Propstei Gos­lar: Propst Thomas Gunkel, Thomas Peter, Dirk Vorderstemann, Christin Wiesjahn.
Propstei Helmstedt: Pfarrer Daniel Maibom-Glebe, Antje Gottwald, Manfred Stoppe.
Propstei Königslutter: Pfarrer Thomas Capelle, Ulf Quittkat, Volker Brandt, Jürgen Hoffmeister.
Propstei Salzgitter-Bad: Pfarrerin Friedlinde Runge, Klaus Fischer.
Propstei Salzgitter-Lebenstedt: Pfarrer Michael Wagner, Thomas Kempe, Marco Kreit.
Propstei Schöppenstedt: Pfarrer Martin Cachaj, Christian Wolff.
Propstei Seesen: Propst Thomas Gleicher, Jürgen Hirschfeld, Heidemarie Neumann.
Propstei Vechelde: Pfarrer Harald Welge, Dagmar Bolte, Annette Schwartz.
Propstei Vorsfelde: Pfarrer Kay-Michael Eckardt, Ingrid Quatz, Dr. Ekkehard Schulz.
Propstei Wolfenbüttel: Pfarrer Dr. Axel Heike-Gmelin, Heike Konczak, Matthias Moog.

Die Verfassung sieht vor, dass die Landessynode insgesamt 53 Mitglieder umfasst. Acht Personen werden von der Kirchenregierung noch in ihrer Dezembersitzung berufen. Die aktuelle Amtszeit der Landessynode endet am 31. Dezember 2013.
Die Amtszeit der neuen Synode beträgt wieder sechs Jahre; sie kommt am 7. und 8. Februar zu ihrer konstituierenden Tagung in Goslar zusammen.