Koerver und Werries in Engelade – Bettner und Kohlstedt in Seesen

Stadtbrandmeister Jürgen Warnecke (rechts) mit Dirk Werries und Tino Koerver. Die Führungsspitze in Engelade wurde am Freitagabend bestätigt.

Unkomplizierte Ortsbrandmeiserwahlen während der Jahreshauptversammlungen der beiden Feuerwehren

Während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren Engelade und Seesen und standen die Kommandowahlen in diesem Jahr ganz besonders im Blickpunkt.

Denn beide Male galt es den Ortsbrandmeister und den Stellvertreter neu zu wählen. In Engelade fand die Jahreshauptversammlung am Freitag im Dorfgemeinschaftshaus statt. Als Gäste konnte Tino Körver den stellvertretenden Kreisbrandmeister Uwe Hoppstock, Stadtbrandmeister Jürgen Warnecke, den Feuerschutzausschussvorsitzenden Norbert Stephan, den Leiter des Polizeikommissariats Seesen Thomas Brandes, Ortsbürgermeister Patrick Kriener, Wilfried Wende vom DRK, Christoph Sachse, Benjamin Wagner und Michael Müller von der Kreisjugendfeuerwehr sowie Willi Schöbel von der Verkehrswacht begrüßen. Sie alle verfolgten eine harmonische Versammlung. Die bisherigen Wehrführer Tino Koerver und Dirk Werries wurden von den Aktiven wiedergewählt. Markus Timm als Feuerwehrmannanwärter wurde zugleich neuer Schriftführer der Wehr.

Den Rest des Artikels finden Sie in der Ausgabe vom 5. Dezember im Beobachter.