Konzert der Mädchenkantorei

Seesen: St.-Andreas-Kirche | Seesen (bo). Am Samstag, 30. Juni, findet um 18 Uhr in der St.-Andreas-Kirche eine Abendmusik statt. Diese Veranstaltung ist eingebettet in die Feier der goldenen Konfirmation, die an diesem Wochenende in der St.-Andreas-Kirche gefeiert wird. Musikalisch gestaltet die Abendmusik die Mädchenkantorei an St. Andreas. Die Stücke, die die Jugendlichen im Alter von zwölf bis 17 Jahren singen, werden zusätzlich mit den Instrumenten Klavier, Orgel und der keltischen Harfe begleitet unter anderen das bekannte Stück „scarborough fair“ in einer Fassung für Harfe, Orgel, Chor und Violine. Die Mädchenkantorei wird ein buntes Programm aus ihrem Repertoire vorstellen. So wird die Arie „Wie lieblich ist der Botenschritt“ aus dem „Messias“ von Georg Friedrich Händel zu hören sein. Außerdem erklingen Teile der Jazz Messe des britischen Komponisten Bob Chilcott. Des Weiteren ist die aus Japan stammende Geigerin Rihae Park, Berlin zu hören. Von ihr wird die Sonate in d-Moll von Georg Friedrich Händel sowie das Stück „Spiegel im Spiegel“ des estnischen Komponisten Arvo Pärt zu hören sein. Die Zuhörer erwartet ein interessantes abwechslungsreiches Programm. Die Leitung hat Propsteikantor Andreas Pasemann. Der Eintritt ist frei.