Kraftstoffspur führt zur Vollsperrung der Autobahn 7 im Baustellenbereich bei Seesen

Rund 200 Liter Treibstoff liefen aus und wurden auf der Fahrbahn auf einer Länge von 150 Meter verteilt.

Mehr als 35 Kräfte der Feuerwehr, Autobahnpolizei und Straßenmeisterei im Einsatz.

Seesen (lau/am) Eine über 150 Meter lange Kraftstoffspur führte am Freitag früh um kurz nach 1.00 Uhr auf Autobahn 7 zwischen der Anschlussstelle Rhüden und der Anschlussstelle Seesen zur Vollsperrung. Im engen Baustellenbereich auf der Autobahn, in Fahrtrichtung Süd, war ein Baustellenfahrzeug bei Rangierarbeiten „angeeckt“! Neben einem beschädigten Reifen, wurde auch der Tank in Mitleidenschaft gezogen. Mehr als 200 Liter ausgelaufener Diesel-Kraftstoff sorgte zu einem morgendlichen Feuerwehreinsatz der Feuerwehren aus Rhüden und Seesen. Die Bereitschaft der Ortsfeuerwehr unter der Leitung von Ortsbrandmeister Timo Hurlemann war mit den Fahrzeugen ELW 1, TLF und LF schnell vor Ort. Mit Bordmitteln wurde der Treibstoff aufgefangen und das Leck am Tank geschlossen. Auf Grund der „Länge“ der Einsatzstelle wurde die Ortsfeuerwehr Seesen (ELW 1, dem Rüstwagen u. dem Gerätewagen Öl) nachalarmiert. Nachdem die Einsatzstelle ausgeleuchtet war, wurden jetzt in Gemeinschaftsarbeit 30 Sack Ölbindemittel ausgebracht und eingearbeitet. Gegen 3.00 Uhr war der Einsatz für die 28 eingesetzten Feuerwehrkräfte aus Rhüden und Seesen zu Ende. Die Aufnahme des kontaminierten Bindemittels wurde anschließend von einer Entsorgungsfirma durchgeführt. Bereits vor der Alarmierung der Feuerwehren wurde durch die Autobahnpolizei Hildesheim die BAB7 kurz hinter der Raststätte Harz West im Baustellenbereich vollständig gesperrt, so dass die Einsatzkräfte aus Seesen - in entgegengesetzter Fahrtrichtung anfahren mussten. Im einspurigen Baustellenabschnitt staute sich der Verkehr zurück bis nach Rhüden, wo der Verkehr abgeleitet werden konnte. Die Fahrtrichtung Süd der BAB war bis in die frühen Morgenstunden voll gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:

Ortsfeuerwehr Rhüden mit ELW 1, TLF u. LF
Ortsfeuerwehr Seesen mit ELW 1, RW 1 u. GW Öl
Autobahnpolizei
Autobahnmeisterei
Entsorgungsfirma