KSV Bornhausen hält Rückschau

Auch der Krieger- und Schützenverein Bornhausen will auf die Aktivitäten des verflossenen Jahres zurückblicken. Und so lädt der Vorstand denn auch alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, 14. Februar, um 19 Uhr ins Schützenhaus ein.
Da auf der umfangreichen Tagesordnung neben dem Bericht des 1. Vorsitzenden, des 1. Schießsportleiters, des Jugendwartes sowie dem Kassenbericht, auch Neuwahlen anstehen, bittet der Vorstand um rege Beteiligung. Im Anschluss an die Versammlung wird wie gewohnt ein kleiner Imbiss gereicht.
In diesem Zusammenhang möchte der KSV Bornhausen schon einmal auf das traditionelle Schmorwurstessen am Fastnachtsdienstag, 21. Februar, hinweisen. Unter dem Motto „Alaaf und Helau mit dem KSV“ soll dann gleichzeitig eine Faschingsfete steigen.
Anmeldungen können ab sofort telefonisch beim 1. Vorsitzenden Bernd Weschke, 0170 8683703, oder bei Familie Puhst, (05381) 4313, vorgenommen werden.
Der KSV-Vorstand würde sich freuen, zu beiden Veranstaltungen möglichst viele Mitglieder und Gäste willkommen heißen zu können.