Künftige Grundschulkinder zum Sprachtest anmelden

Stadt Seesen informiert über die anstehenden Termine / Auf „Kann-Kinder“ hingewiesen

Seesen (bo). Zum 1. Januar 2006 wurde das Niedersächsische Schulgesetz dahin gehend geändert, dass Kinder, deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um erfolgreich am Unterricht teilzunehmen, verpflichtet sind, im Jahr vor der Einschulung an besonderen schulischen Sprachfördermaßnahmen teilzunehmen. Die Sprachfördermaßnahmen beginnen ein Jahr vor der Einschulung, so dass die Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2013/2014 bereits jetzt erfolgen muss. Zum Beginn des Schuljahrs 2013/ 2014 werden gemäß Niedersächsisches Schulgesetz alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 1. September 2012 bis zum 30. September 2013 das 6. Lebensjahr vollenden (Geburtsdatum 1. September 2006 bis 30. September 2007), sowie alle Kinder, die bisher vom Schulbesuch zurückgestellt waren.
Jüngere Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Schulfähigkeit besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind („Kann-Kinder“).
In allen Grundschulen sind bei der Anmeldung die Kinder mitzubringen, da gleichzeitig der Sprachstandstest durchgeführt wird. Außerdem muss die Geburts- oder Abstammungsurkunde des Kindes vorgelegt werden.
Die Seesener Grundschulen haben die nachfolgenden Anmeldetermine vorgesehen. In der Regel haben die Eltern die Einladung dazu bereits erhalten.
Grundschule Jahnstraße: Dienstag, 22. Mai, 14 bis 18 Uhr.
Grundschule Am Schildberg: Dienstag, 8. Mai, 8 bis 12 Uhr, und Mittwoch, 9. Mai, 8 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Grundschule Münchehof: Mittwoch, 23. Mai, und Donnerstag, 24. Mai, nur auf schriftliche Einladung. Termine für „Kann-Kinder“ sind mit der Schule montags, mittwochs oder freitags zwischen 8 und 13 Uhr telefonisch unter (05381) 8254 abzustimmen.
Grundschule Rhüden: Mittwoch, 2. Mai, 8.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16.15 Uhr.