Kurioser Unfall auf Supermarktparkplatz

Mit Karacho aus der Parklücke: die Fahrerin dieses schwarzen Mercedes versenkte das hinter ihr geparkte Fahrzeug im Graben.

Ältere Dame schiebt hinter ihr geparktes Fahrzeug mit ihrem Wagen in einen Graben

Ein kurioser Unfall ereignete sich gestern Morgen gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka-Centers von Klaus Berghöfer am Wilhelmsbad.
Eine ältere Dame hatte mit ihrer B-Klasse von Mercedes im hinteren Bereich des Platzes geparkt und ihre Einkäufe erledigt. Als sie im Anschluss daran mit ihrem Wagen den Parkplatz verlassen wollte, ist sie rückwärts in ein hinter ihr geparktes Fahrzeug reingefahren und hat dies in der Folge mit voller Wucht in den dahinter liegenden Graben geschoben.
Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden und die eingesetzten Rettungskräfte kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. So etwas sehen die erprobten Rettungsexperten der Seesener Feuerwehr eher selten. Auch Stadtbrandmeister Jürgen Warnecke sagte sinngemäß, dass es schon recht bemerkenswert sei, dass beim Ausparken ein dahinter stehendes Fahrzeug mit einer derartigen Wucht weggeschoben wird.
Der Sachschaden an dem Kleinwagen der Marke Ford dürfte bei mehreren tausend Euro liegen. Der Wagen wurde schließlich aus dem Graben gezogen und abgeschleppt.