LAB legt neues Monatsprogramm vor

Großer Weihnachtsbasar und ein Besuch im Mehrgenerationenhaus

Die Gemeinschaft „Lange Aktiv Bleiben“ (LAB) Seesen hat jetzt ihr Monatsprogramm für November und Dezember herausgegeben. Bereits am Donnerstag, 1. November, treffen sich die Mitglieder in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr im Bürgerhaus zum Seniorentanz. Im Anschluss wird der große Weihnachtsbasar vorbereitet, der am Donnerstag, 8. November, um 10.30 Uhr beginnt und mit dem gleichzeitig ein Tag der offenen Tür verbunden ist. Natürlich wird für Speis und Trank bestens gesorgt sein, wenn die LAB ihre Pforten für interessierte Besucher öffnet.
Ein Spielenachmittag sowie Handarbeiten und Unterhaltung sind für Dienstag, 13. November, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geplant. Am Mittwoch, 14. November, besuchen die LAB-Mitglieder das Mehrgenerationenhaus. Treffpunkt ist um 11 Uhr. Noch einmal zum Seniorentanz wird am Donnerstag, 15. November, in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr eingeladen und am Dienstag, 20. November heißt es dann noch einmal Spielenachmittag, Handarbeiten und Unterhaltung.
Am darauffolgenden Dienstag, 27. November, erhält die LAB Besuch von der Seesener Bürgergemeinschaft mit Johannes Wolff, Helga Michale und Hans-Ulrich Arnold. Und am Donnerstag, 29. November, steht dann noch einmal ein Seniorentanz-Nachmittag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr auf dem Programm.
Im Dezember steht nur ein Termin im LAB-Kalender, und zwar die Weihnachts- und Geburtstagsfeier am Dienstag, 4. Dezember. Danach steht eine Pause an, die LAB-Räumlichkeiten bleiben bis zum 8. Januar geschlossen. Waltraud Uhde und ihr Team hoffen auf zahlreiche interessierte Mitglieder und würden sich auch über Gäste freuen, die an den Aktivitäten teilnehmen.