LAB Seesen besichtigt das Städtische Museum

Die LAB wird dem Städtischen Museum am 13. März ab 14 Uhr einen Besuch abstatten. (Foto: bo)

Gemeinschaft „Lange Aktiv Bleiben“ stellt Monatsprogramm vor / Osterbasar in Planung

Seesen (uk). Die Gemeinschaft „Lange Aktiv Bleiben“(LAB) in Seesen hat aktuell ihr Programm für den Monat März vorgelegt. Bereits am morgigen Donnerstag, 1. März, treffen sich die Mitglieder in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr zum Seniorentanz. AmMontag, 5. März, sind ein Spielenachmittag sowie Handarbeiten vorgesehen. Beginn ist um 14 Uhr. Ein Unterhaltungsnachmittag steht tags darauf am 6. März um 14 Uhr auf dem Programm und am Montag, 12. März, folgt ein weiterer Unterhaltungsnachmittag. Am Dienstag, 13. März, trifft sich die LAB-Gemeinschaft um 14 Uhr am Museum zu einem rund einstündigen Besuch. Museumsleiter Friedrich Orend stellt die Neuerungen des Hauses vor. Im Anschluss ist ein Kaffeetrinken im Altenzentrum St.Vitus geplant.
Am Mittwoch, 14. März, ist um 11 Uhr ein Treffen im Mehrgenerationenhaus vorgesehen. Es folgen im weiteren Verlauf des Märzes die regelmäßig wiederkehrenden Veranstaltungen Seniorentanz (15., 22. und 29. März, jeweils 15.30 Uhr), Spielenachmittag und Handarbeiten (19. und 26. März, jeweils 14 Uhr) und ein weiterer Unterhaltungsnachmittag am 20. März ab 14 Uhr. Am Dienstag, 27. März, ist die Geburtstagsfeier für alle imJanuar, Februar und März Geborenen geplant. Beginn ist ebenfalls um 14 Uhr. Schon jetzt verweisen Lieselotte Phillipps und ihr Mitarbeiterteam von der LAB auf den großen Osterbasar am (Grün-)Donnerstag, 5. April. Beginn ist um 10 Uhr. Gäste sind zu jeder Veranstaltung herzlich willkommen.