Landjugend lädt zum „Grünen Ball“

Nach der erfolgreichen „Premiere“ im Vorjahr, lädt die Landjugend Heberbörde wieder zum „Grünen Ball“ in Traupes Tenne nach Harriehausen ein.
In diesem Jahr findet der Ball am Sonnabend, 11. Februar, statt. Der Kartenvorverkauf läuft bereits über die Geschäftsstelle der Landjugend. Diese ist telefonisch täglich ab 20 Uhr zu erreichen, und zwar unter der Telefonnummer 01511-8690724.
Wie Landjugend-Vorsitzender Christoph Sdonuß aus Dannhausen mitteilt, sind Tischreservierungen für größere Gruppen ebenfalls möglich. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 13 Euro, an der Abendkasse werden dann 15 Euro für die Karte fällig.
Lange Zeit war der „Grüne Ball“ eine feste Institution in der Region. Nach einigenJahren Pause hat die Landjugend ihn nun für sich – und natürlich auch für die Gäste – neu entdeckt.
Für Tanz, Stimmung und Musik sorgen, wie im vergangenen Jahr, das Duo Norbert Klippstein und Sylvia Buthut aus Bad Sachsa. Übrigens richtet die Landjugend Heberbörde den Ball erstmals komplett in Eigenregie aus, nachdem im letzten Jahr der Verein der ehemaligenLandwirtschaftsschüler das Zepter an die Landjugend weitergegeben hatte. Eingeladen sind auch diesmal wieder generationsübergreifend alle Gäste aus der Region Bad Gandersheim und Seesen.
Die Landjugend verspricht einen kurzweiligen Abend mit einigen Einlagen und Überraschungen. Man darf in jedem Fall gespannt sein. Karten sollten zeitnah geordert werden.