Lebendig und vielfältig

Internationale Verpflegung von Würstchen bis Waffeln und Baklava stießen auf regen Zuspruch.

Buntes Programm beim Tag der offenen Tür in der Oberschule Seesen

Viele Familien nutzten in der vergangenen Woche den Tag der offenen Tür der Oberschule Seesen, um sich ein Bild von der Schule zu machen.

Schülerinnen und Schüler präsentierten gemeinsam mit ihren Lehrkräften Schulprojekte, Unterrichtsfächer und die Ausstattung. Außerdem sorgten sie für Unterhaltung und gemeinsam mit Elternvertretern für Verpflegung.
„Ich habe heute viele gute Gespräche mit interessierten Eltern und ihren Kindern führen können.“ so Schulleiterin Annegret Tuchtfeld über den Zuspruch. Geboten wurde so einiges: Neben einer fast durchgängig bespielten Bühne wurden im Forum und in der Mensa internationale Verpflegung von Würstchen bis Waffeln und Baklava angeboten. In den naturwissenschaftlichen Fachräumen bestand die Möglichkeit chemische Experimente durchzuführen, durch Mikroskope biologische Eindrücke zu sammeln oder eine Ampelschaltung zu löten. In den Obergeschossen präsentierten sich andere Fächer wie Erdkunde, Informatik, Geschichte, Mathematik, Deutsch und die Sprachen. Gezeigt wurden Theaterstücke und Arbeitsergebnisse aus dem Unterricht.
Der Schulsanitätsdienst bot Blutdruckmessungen an. Schüler aus dem Wahlpflichtkurs „Aquarien und Terrarien“ informierten über die Tiere.
Auf dem Schulhof stand ein Sport-Parcours und natürlich wurde der neue Schulhof von vielen Gästen gründlich getestet. Derzeit trennt sich die Oberschule von ihren alten Land- und Bildkarten. Diese wurden gegen Spende abgegeben. Das Angebot erfreute sich einer guten Nachfrage. Außerdem konnte die Ausstellung „Stasi und Fußball“ der Stasiunterlagenbehörde Berlin besichtigt werden. „Ich bedanke mich für das große Engagement der zahlreichen Helfer“ lobte die Schulleiterin Annegret Tuchtfeld. Die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen finden landkreisweit in der Zeit vom 2. bis 4. Mai statt. Dazu werden über die Grundschulen weitere Informationen ausgegeben.