Lebendiges Lernen an der Freien Schule

An der Freien Schule Heckenbeck ist selbstbestimmtes Lernen angesagt.

Informationsabend am Montag / Rundgang durch die Räume / Anmeldungen noch möglich

Seesen/Heckenbeck (bo). Am Montag, 23. Mai, lädt die Freie Schule Heckenbeck alle Interessierten zu einem Info-Abend in in ihre Schulräume in der Kreuzstraße 13 in Heckenbeck ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Die Gäste können erfahren, was diese Schule von anderen Schulen unterscheidet und wie an dieser Schule gelernt wird. Bei einem Rundgang durch die Räume gibt es einen Einblick in die verschiedenen Bereiche (Musik-, Kreativ-, Weltbereich, Räume für Spiel, Mathematik und Sprachen). Das pädagogische Team wird vom Schulalltag erzählen und einige Schülerinnen und Schüler der Freien Schule Heckenbeck werden von ihren Lernerfahrungen berichten.
Auch zum Schuljahr 2011/2012 können interessierte Eltern ihre Kinder noch anmelden. Im Anschluss an den Info-Abend kann ein Termin für eine Hospitation am Schulvormittag vereinbart werden.
Die Freie Schule Heckenbeck ist eine Grund-, Haupt- und Realschule. Gearbeitet wird altersübergreifend von Jahrgangsstufe 1 bis 10 in drei Gruppen – Primaria, Sekundaria und Tertia. Die Schule bietet etwa 100 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zum selbstbestimmten Lernen. Dabei orientiert man sich vor allem an der Arbeit von Rebeca und Mauricio Wild und Maria Montessori.
Die Freie Schule Heckenbeck begeht am 24./25. Juni ihr 10-jähriges Jubiläum mit einem bunten Fest, zu dem Groß und Klein herzlich eingeladen sind!
Weitere Informationen über die Schule sind über www.freie-schule-heckenbeck.de zu erhalten.