Lebenshilfe freut sich über neues Mobil

Große Freude herrschte vor wenigen Tagen bei der Lebenshilfe Seesen – Bad Gandersheim. In der vergangenen Woche wurde der Einrichtung an der Lautenthaler Straße ein funkelnagelneuer Fiat Scudo übergeben.

Das Fahrzeug ist rein aus Werbemitteln regionaler Unternehmen finanziert – diese Unternehem waren in der vergangenen Woche im Rahmen einer kleinen Feierstunde in die Lebenshilfe eingeladen. Hans-Werner Ohlsen, 1. Vorsitzender der Lebenshilfe, dankte den Sponsoren dabei für ihre große Unterstützung, überreichte Urkunden und stellte die Aufgaben der Lebenshilfe kurz vor. Das Fahrzeug, an dem die Unternehmen ihre Werbezüge aufbringen ließen, wird künftig für Fahrten zu therapeutischen Maßnahmen, Fahrten zum Schwimmen, Reiten und vielem mehr genutzt. Die Mobilität wurde damit erheblich verbessert.